GRAPHISCHES BERUFSBILDUNGSWERK
ONLINE

 

 

GRAPHISCHES BERUFSBILDUNGSWERK KIEL

GBK
Kurse
Anmeldung
Kontakt
Branchendialog
Impressum

 

 

 

 

Kompetenz in Medien

Das GBK berät und schult insbesondere Mitarbeiter aus dem Bereich der Druck-und Medienwirtschaft. Es wendet sich aber nicht nur an den klassischen Druckbetrieb, sondern gezielt auch an Werbeagenturen,Zeitungsverlage, Multimedia- und Onlineunternehmen. Lehrgänge zu PhotoShop, FreeHand und QuarkXPress sind deshalb ebenso im Angebot vorhanden wie Seminare zur Webseitengestaltung, zur Typografie, zum Farbmanagement oder zur Datenintegration.
Spezielle Inhouse-Schulungen, die sich immer am Kundenbedarf orientieren, etwa zum aktuellen CTP-Work-flow oder zur Anzeigengestaltung,und Kurse zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Industriemeister Druck runden das Bildungsangebot insgesamt ab.
Seit über 40 Jahren ist das Graphische Berufsbildungswerk in der Fortbildung unserer Branche aktiv. Es wird heute getragen von ver.di, Fachbereich Medien, Verband Druck und Medien Nord-West e.V. und der Grafischen Innung Nord.

Graphisches Berufsbildungswerk Hamburg und Schleswig-Holstein e. V.

Helmut Kohlbrenner
Konrad Kehrl

Weiterbildungsangebote für Beschäftigte der Druck- und Medienbranche kostengünstig und berufsbegleitend
Neues Programm gerade erschienen.

Seit über 45 Jahren bietet das Graphische Berufsbildungswerk (GBK) Beschäftigten aus der Werbe- und Medienbranche kostengünstige Weiterbildungsmöglichkeiten. Hierbei werden alle gängigen Programme für die Apple-Macintosh-Rechner angeboten, wie Photoshop oder InDesign CS.
Das aktuelle Programm 2015 gibt es demnächst bei ver.di im Gewerkschaftshaus in der Legienstraße 22 als auch sofort zum Download unter www.gbk-online.de.
Die Seminare finden in der Regel an der Landesberufsschule für Medien und Drucktechnik in Neumünster statt.
Medienbetriebe brauchen immer hochqualifizierte Mitarbeiter, um mit hoher Druckqualität und günstigen Preisen ihre Kunden halten zu können. Durch die ehrenamtliche Organisationsform des Graphischen Berufsbildungswerkes werden günstige Kursgebühren möglich gemacht.

 

GRAPHISCHES BERUFSBILDUNGSWERK HAMBURG